KAMMERCHOR SEFTIGEN

HERZLICH WILLKOMMEN

Unter der Leitung von Patrick Secchiari führt der Kammerchor Seftigen regelmässig Konzerte in der Region zwischen Thun und Bern auf. Das Repertoire reicht von Werken des frühen Barock bis zu zeitgenössischer Musik. Der Chor singt A-cappella-Repertoire und Werke für Chor, Solisten und Orchester.

NÄCHSTES KONZERT

Sonntag, 27. Oktober 2019, 17.00 Uhr, Casino Bern Tickets

 

Carine Tinney, Sopran

Max Ciolek, Tenor

Milan Siljanov, Bass

Vital Julian Frey, Cembalo

Kammerchor Seftigen

Berner Symphonieorchester

Patrick Secchiari, Dirigent

 

PROGRAMM

Joseph Haydn (1732-1809)

Die Jahreszeiten

Oratorium für Solostimmen, Chor und Orchester, Hob. XXI:3

 

Konzerteinführung um 16.15 Uhr mit John Holloway im Salon Bernois (Casino Bern)

Erfolgsgeschichte

Unter der Leitung von Patrick Secchiari führt der Kammerchor Seftigen regelmässig Konzerte in der Region zwischen Thun und Bern auf. Das Repertoire reicht von Werken des frühen Barock bis zu zeitgenössischer Musik. Der Chor zeichnet sich durch eine – für ein Amateurensemble – aussergewöhnlich feine klangliche Qualität und Transparenz aus, was zu einem grossen Publikumserfolg führte. So kamen bekannte Chorwerke wie Mendelssohns Paulus, Bachs Johannespassion oder Mozarts Krönungsmesse zur Aufführung. Der Chor geht aber auch neue Wege mit Werken von Charpentier, Rheinberger und Rutter und singt A-cappella-Werke ebenso gern wie Stücke des Opernrepertoires. Viele bekannte Solisten haben mit dem Kammerchor Seftigen musiziert. Ausserdem kamen Konzerte mit den Orchestern CAMERATA BERN, Les Passions de l’Ame, Capriccio Barockorchester, La Strimpellata oder Orchester OPUS Bern zustande.